Autor Thema: Vermittlungshilfe für den 3-beinigen, lieben Gismo (ca. 2 Jahre)!!  (Gelesen 257 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ladymac1966

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2068
Vermittlungshilfe für den 3-beinigen, lieben Gismo (ca. 2 Jahre)!!
« am: April 20, 2020, 04:11:52 Nachmittag »
Von: Verena Albert <verenaalbert@hotmail.com>
Gesendet: Sonntag, 19. April 2020 22:18

Betreff: Vermittlungshilfe für den 3-beinigen, lieben Gismo (ca. 2 Jahre)!!

Der süße Gizmo hat nach einem Unfall nur noch 3 Beine -

 aber er ist so lebensfroh und wartet sehnsüchtig auf ein Zuhause!!

 

 

Ich wollte um Vermittlungshilfe bitten, wenn es möglich ist. Es geht um Gizmo unser 2 jähriges Dreibein.

 

Es wäre ganz wundervoll, wenn es klappen würde.

 

Eigenschaften:

Gizmo schaut treuherzig in die Kamera. Ein süßer, kleiner schlanker junger Rüde, der leben und Spaß haben will. Der Begeisterung zeigt und kuscheln möchte. Und rennen. Er ist ca. 2 Jahre alt.

 

Leider wurde er angefahren. Seine Wirbelsäule war gebrochen. Zum Glück ließ man ihn nicht einfach liegen, sondern jemand brachte ihn zur Tierklinik und verständigte den Tierschutz. Gizmo wurde gleich operiert. Es fiel auf, dass ein Hinterbein einen alten, unbehandelten Bruch hatte. So wurde auch das operiert, doch das Implantat brach. So wurde nochmal operiert, doch diesmal nahm das Gewebe das Implantat nicht an. Bei der 4. Operation wurde dann das Hinterbein amputiert.

 

So ist nun alle Last auf dem linken Hinterbein, das eine starke Verkümmerung der Muskulatur zeigt, da es seit Monaten nicht benutzt wurde. Gizmo kann kaum laufen, doch er möchte gerne und lässt sich nicht unterkriegen.

 

Hier haben wir ein Video vom 5.4.2020:



 

Gizmo lebt seitdem er gefunden wurde bei der Leiterin der Auffangstation. Mit den Hunden und Katzen dort kommt er gut aus, zeigt aber manchmal Eifersucht. Kein Wunder, denn sie hat wenig Zeit, sie muss sich um so viele Tiere kümmern.

 

Die Tierärzte schätzen, dass er wieder laufen lernen kann. Ob es wirklich nur an den verkümmerten Muskeln liegt, oder ob er vielleicht doch einen Rollstuhl bräuchte, können wir nicht einschätzen. Gizmo bekommt seit einiger Zeit Physiotherapie. Die wird auch noch länger nötig sein.

Gizmo steckt voller Energie und Freude. Die ungarischen Tierschützer haben sehr für ihn gekämpft. Er liebt Menschen und wir hoffen, dass er endlich eine richtig gute Chance bekommt.

 

Wenn Sie sich für Gizmo interessieren freue ich mich auf Ihre Mail.

 

Er würde komplett geimpft, gechipt und entwurmt nach Deutschland reisen und ist kastriert.

 

 

Mit freundlichen Grüßen


Bitte bei Interesse kontaktieren:


Bettina Demmer
2. Vorsitzende
TierRettung-Ausland e.V.

Telefon 02202 9262273
Fax       02202 9262271
http://www.tierrettung-ausland.com/startseite/

https://www.facebook.com/kutyatar/

 

 

 

 

Wir sind dankbar für jedes unserer Tiere, das öffentlich geteilt wird. Deswegen erteilen wir, Grund zur Hoffnung e.V., Datenfreigabe an alle -  mit Tierschutz befassten - Personen. Unsere Hunde, Katzen, Notrufe und Aktionen dürfen sowohl per Email (an weitere Verteiler), per Flyer, per Facebook und auf weiteren Wegen digital geteilt werden.



Vielen Dank für Ihre Unterstützung.



Das Team von Grund zur Hoffnung

 Der süße Gizmo hat nach einem Unfall nur noch 3 Beine -

 aber er ist so lebensfroh und wartet sehnsüchtig auf ein Zuhause!!

 

 

Ich wollte um Vermittlungshilfe bitten, wenn es möglich ist. Es geht um Gizmo unser 2 jähriges Dreibein.

 

Es wäre ganz wundervoll, wenn es klappen würde.

 

Eigenschaften:

Gizmo schaut treuherzig in die Kamera. Ein süßer, kleiner schlanker junger Rüde, der leben und Spaß haben will. Der Begeisterung zeigt und kuscheln möchte. Und rennen. Er ist ca. 2 Jahre alt.

 

Leider wurde er angefahren. Seine Wirbelsäule war gebrochen. Zum Glück ließ man ihn nicht einfach liegen, sondern jemand brachte ihn zur Tierklinik und verständigte den Tierschutz. Gizmo wurde gleich operiert. Es fiel auf, dass ein Hinterbein einen alten, unbehandelten Bruch hatte. So wurde auch das operiert, doch das Implantat brach. So wurde nochmal operiert, doch diesmal nahm das Gewebe das Implantat nicht an. Bei der 4. Operation wurde dann das Hinterbein amputiert.

 

So ist nun alle Last auf dem linken Hinterbein, das eine starke Verkümmerung der Muskulatur zeigt, da es seit Monaten nicht benutzt wurde. Gizmo kann kaum laufen, doch er möchte gerne und lässt sich nicht unterkriegen.

 

Hier haben wir ein Video vom 5.4.2020:



 

Gizmo lebt seitdem er gefunden wurde bei der Leiterin der Auffangstation. Mit den Hunden und Katzen dort kommt er gut aus, zeigt aber manchmal Eifersucht. Kein Wunder, denn sie hat wenig Zeit, sie muss sich um so viele Tiere kümmern.

 

Die Tierärzte schätzen, dass er wieder laufen lernen kann. Ob es wirklich nur an den verkümmerten Muskeln liegt, oder ob er vielleicht doch einen Rollstuhl bräuchte, können wir nicht einschätzen. Gizmo bekommt seit einiger Zeit Physiotherapie. Die wird auch noch länger nötig sein.

Gizmo steckt voller Energie und Freude. Die ungarischen Tierschützer haben sehr für ihn gekämpft. Er liebt Menschen und wir hoffen, dass er endlich eine richtig gute Chance bekommt.

 

Wenn Sie sich für Gizmo interessieren freue ich mich auf Ihre Mail.

 

Er würde komplett geimpft, gechipt und entwurmt nach Deutschland reisen und ist kastriert.

 

 

Mit freundlichen Grüßen


Bitte bei Interesse kontaktieren:


Bettina Demmer
2. Vorsitzende
TierRettung-Ausland e.V.

Telefon 02202 9262273
Fax       02202 9262271
http://www.tierrettung-ausland.com/startseite/

https://www.facebook.com/kutyatar/

 

 

 

 

Wir sind dankbar für jedes unserer Tiere, das öffentlich geteilt wird. Deswegen erteilen wir, Grund zur Hoffnung e.V., Datenfreigabe an alle -  mit Tierschutz befassten - Personen. Unsere Hunde, Katzen, Notrufe und Aktionen dürfen sowohl per Email (an weitere Verteiler), per Flyer, per Facebook und auf weiteren Wegen digital geteilt werden.



Vielen Dank für Ihre Unterstützung.



Das Team von Grund zur Hoffnung

 
Für den Inhalt der Nachrichten sind wir rechtlich nicht verantwortlich, da wir diesen nicht überprüfen können.